KV Oberallgäu-Kempten-Lindau

Neues Löschzentrum bei Facebook




Das Ministerium für Volksüberwachung und Zensur gibt kurz vor der Wahl noch einmal richtig Gas...

Facebook wird ein zweites Löschzentrum in Deutschland aufbauen. Das neue Büro mit zunächst 500 Mitarbeitern soll in Essen stehen.

Gleichzeitig erhöht Facebook auch an seinem Berliner Standort,
der von der Bertelsmann-Dienstleistungsfirma Arvato betrieben wird, die Zahl der Mitarbeiter auf 700.

Am 30. Juni hatte der Bundestag das Netzwerkdurchsetzungsgesetz von Justizminister Heiko Maas (SPD) beschlossen. Es verpflichtet Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und Youtube, „offensichtlich“ rechtswidrige Inhalte innerhalb von 24 Stunden zu löschen. Ansonsten drohen empfindliche Geldbußen von bis zu 50 Millionen Euro.